Samstag, 21. Mai 2016

Windows 10: Bluetooth in den Einstellungen ausgeblendet

Sie haben eine Bluetooth-Maus. Plötzlich funktioniert die Maus oder ein anderes Bluetooth-Gerät nicht mehr.
So können Sie das Problem beheben:

Schritt 1:
Starten Sie die Windows-10-Einstellungen. Drücken Sie die Tastenkombination [Windows-Taste] + [I]
Schritt 2:
Klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Geräte Bluetooth, Drucker, Maus"
Schritt 3:
Links sehen Sie den Eintrag "Bluetooth" - klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Bluetooth".
Ihr Bluetooth-Gerät (hoffentlich eingeschaltet) sollte jetzt gefunden werden.

Was aber, wenn der Eintrag "Bluetooth" in den Einstellungen nicht angezeigt wird?

In der Regel liegt ein Treiberfehler vor. So können Sie das Problem beheben:

Schritt 1:
Starten Sie den Geräte-Manager. Klicken Sie mit der rechten Maus-Taste auf das Windows-Start-Logo.
Schritt 2:
Klicken Sie mit der linken auf den Eintrag "Geräte-Manager"
Schritt 3:
Überprüfen Sie im Geräte-Manager die Bluetooth-Treiber. Klicken Sie mit der rechten Maus-Taste auf die entsprechenden Einträge und dann auf "Treiber aktualisieren".
Schritt 4:
Ist das Problem noch nicht behoben, dann deaktivieren Sie Bluetooth und anschließende aktivieren Sie Bluetooth wieder.
Schritt 5:
Prüfen Sie, ob in den Einstellungen | Geräte der Eintrag "Bluetooth" nun erscheint.

Viel Erfolg.
Wie immer gilt der Haftungsschluss - s. Impressum.